Sie sind hier: DAZ Lernwerkstatt > Veranstaltungen

Veranstaltungen

Die Lehr- und Lernwerkstatt DaZ will die Umsetzung der Sprachförderung DaZ an den Berliner Kitas und Schulen verbessern. Um dies zu erreichen, müssen alle am Bildungsprozess der Kinder beteiligten angeregt und vernetzt werden: Eltern, Lehrkräfte, Studierende, Sozialarbeiter, Erzieherinnen und Erzieher, Psychologen, Kinderärzte, usw.

Die Lehr- und Lernwerkstatt DaZ hat deshalb verschiedene Fortbildungs- und Tagungsformate entwickelt wie die seit 2004 stattfinden Tagungswochen „Berliner DaZ-Tage„, die auf die Innenstadtbezirke ausgerichtete Tagungsreihe „Guten Morgen, liebe Eltern … Erwachsenenbildung in der Grundschule“ zur Elternbildung, und vieles mehr.

Öffnungstage

An jedem Mittwoch (außerhalb der Schulferien) können Sie sich in unseren Räumen von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr informieren und Materialien einsehen. Dazu gehören gehören z.B.

  • Themenbezogene Unterrichtsmaterialien, Unterrichtshilfen und Leitfäden
  • Methoden- und Spielesammlungen
  • Unterrichtsmaterialien zum Download
  • Computerprogramme zum Erstellen von Materialien
  • Lehrwerke, Sekundärliteratur, Fachzeitschriften, Broschüren und
  • Tagungsdokumentationen
  • Sachkunde-Schmökerkisten
  • Familien-Lernpakete

Darüber hinaus gibt es an jedem Mittwoch von 15.30 – 16.30 Uhr einen Themenschwerpunkt, bei dem wir Ihnen spezielle Materialien genauer vorstellen (Anmeldung nicht erforderlich).

[catlist name="Veranstaltungen"]
HHHHHHHHHHHHHHHHHH

Seminarleiter für Sprachförderung qualifiziert

seminarleiterAm 29.4.2013 endete die zweite Fortbildung für Leiterinnen und Leiter von Schulpraktischen Seminaren. Inhalt war die mögliche Ausgestaltung der Seminararbeit für die neue Aufgabe „Sprachförderung / Sprachbildung“ in derAusbildung für angehende Lehrkräfte.

Insgesamt 20 Seminarleitungen haben nun in der Lehr- und Lernwerkstatt des Sprachförderzentrums in Mitte die drei Bausteine mit großer Zufriedenheit absolviert.

Alle Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten zum Abschluss eine CD mit den Fortbildungsmaterialien.

Eine Powerpointpräsentation zur Veranstaltung: hier

 

 

 

 

 

 Klasse Texte!

 

klasse_texte_1Unter diesem Titel fand im Sprachförderzentrum in Mitte am 18.04.2013 eine zweiteilige Veranstaltung zum Thema: Individuell bedeutsames Schreiben als Grundlage von Schreibkompetenzentwicklung statt. Mit Beate Leßmann konnte eine weithin anerkannte Referentin gewonnen werden, die für beherztes, alltagstaugliches Umsetzen vielversprechender pädagogischer Innovationen bekannt ist.

Die Veranstaltung wurde vom Ausbildungsbereich „Deutsch in der Grundschule“ der 2. Phase der Lehrerausbildung und der Lehr- und Lernwerkstatt des Sprachförderzentrums Mitte organisiert.

120 Deutsch-Fachseminarleiter, Referendare und Lehrkräfte aus Mitte erhielten im ersten Teil von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Aula des Berlin-Kollegs praxistaugliche Anregungen zur individuellen Förderung des Schreibens nach dem Konzept von Frau Leßmann. Im zweiten Teil der Veranstaltung bis 18.00 Uhr wurden dann in kleinerer Runde auf Expertenebene seminardidaktische Umsetzungsmöglichkeiten zum Thema präsentiert und diskutiert.

 

Die Flaschenpost – ein literarischer Spaziergang zu Klaus Kordons Kinderbuch

Am 10.04.2013 unternahmen 20 Lehrkräfte des Bezirks einen literarischen Spaziergang zu dieser interessanten und abwechslungsreichen Geschichte. Vom Neptungbrunnen bis zum Wullenwebersteg in Moabit folgten die Teilnehmerinnen den Spuren des Buches.

Anschließend erhielten sie eine umfangreiche Ideensammlung und Materialien, um mit dem Buch im Unterricht arbeiten zu können.