Sie sind hier: DAZ Lernwerkstatt > Glossar > Artikel, unbestimmter

Artikel, unbestimmter

Geschrieben von dirk am in

« Zurück zum Index

Der Artikel tritt in drei verschiedenen Formen auf: als bestimmter, unbestimmter und als sogenannter Nullartikel.

Der unbestimmte Artikel wird verwendet, wenn man nicht von einem bestimmten Lebewesen, Ding, Begriff etc., sondern von nicht identifizierbaren Objekten spricht.

z.B. ein Freund wartet auf mich (jemand, den ich nicht nenne)

ich habe eine schöne Blume gekauft (irgendeine Blumensorte)

sie möchten ein Kind haben (spielt keine Rolle ob Junge oder Mädchen)

Der unbestimmte Artikel hat keinen Plural. Wenn man von mehreren unbestimmten Lebewesen, Dingen, Begriffen etc. spricht, wird kein Artikel [Nullartikel] oder einIndefinitpronomen benutzt.

z.B. Freunde warten auf mich.

Ich habe schöne Blumen gekauft.

Sie möchten Kinder haben.

Einige Freunde warten auf mich.

Die auch als unbestimmte Artikel verwendete „ein – eine – ein“ sind Numeralia und zwarKardinalzahlen), die in allen Kasus dekliniert werden.

Es ist einfach festzustellen, ob sie Numeralia oder ob sie Artikel sind.

z.B. Ich habe noch ein altes Fünfmarkstück in einer Schublade.

Am See gab es nur eine Übernachtungsmöglichkeit, und zwar in einem alten Schloss.

Manchmal wird der unbestimmte Artikel verwendet,

– um die Eigenschaften des Substantivs zu betonen

z. B. Oliver Twist war nur ein Kind, aber trotzdem sehr mutig.

– wenn ein Substantiv stellvertretend für alle Mitglieder seiner Klasse steht

z. B. Ein Indianer kennt keinen Schmerz.

Synonyme: unbestimmter Artikel
« Zurück zum Index