Sie sind hier: DAZ Lernwerkstatt > Hilfen > Buchrezensionen > Deutschunterricht in Theorie und Praxis

Deutschunterricht in Theorie und Praxis

Geschrieben von dirk am in

Deutschunterricht in Theorie und Praxis

Ahrenholz, Bernt, Oomen-Welke, Ingelore (Hrsg.), (2008), Deutsch als Zweitsprache, Bd. 9 des 11bändigen Handbuchs von Ulrich, Winfried (Hrsg.), Deutschunterricht in Theorie und Praxis, Schneider Verlag Hohengehren GmbH, Baltmannsweiler, ISBN 3-834-00508-8, 510 S., 36,00 €


Das Handbuch gibt einen fundierten Überblick über Grundlagen, Handlungsfelder sowie künftige Entwicklungen der Zweitsprachen-Didaktik Deutsch. Die zahlreichen Beiträge behandeln die Zweisprachigkeit von der frühen Kindheit bis zum Jugendalter vor allem in der Schule, aber auch in anderen Bildungseinrichtungen. Damit thematisieren sie die besonderen Lehr- und Lernsituationen, die im deutschsprachigen Raum mehr als 1 Millionen mehrsprachige Schülerinnen und Schüler betreffen. Auf der Basis neuer Forschungsergebnisse stellen die Beiträge konzeptionelle Grundlagen und Kompetenzbereiche des Deutschen für Zweitsprachler ebenso vor wie Methodenfragen, Sprachstandsdiagnostik und Bedingungen des Zweitspracherwerbs inner- und außerhalb des Unterrichts. Zudem werden sprachdidaktische Modelle skizziert, die sich für das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund in Kindergarten und Schule eignen. Das Fachbuch ist wissenschaftlich akademisch und richtet sich an Erzieherinnen, Erzieher, Lehrkräfte und Studierende.