Sie sind hier: DAZ Lernwerkstatt > Hilfen > Buchrezensionen > Deutsch als Zweitsprache

Deutsch als Zweitsprache

Geschrieben von dirk am in

Deutsch als Zweitsprache

Lehren und lernen - Gabriele Kniffka, Gesa Siebert-Ott

Gabriele Kniffka, Gesa Siebert-Ott (2009), Deutsch als Zweitsprache. Lehren und lernen, Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn, ISBN 3-825-22891-6, 244 S., 14,90 €


Das Buch bietet eine Einführung in die Didaktik des Deutschen als Zweitsprache und ist auf die Bedürfnisse von Lehramtsstudierenden zugeschnitten. Es vermittelt die notwendigen Grundlagen im Bereich der Fachkompetenz, der didaktisch-methodischen Kompetenz sowie der Diagnose-, Beurteilungs- und Förderkompetenz. Es nimmt Bezug auf die bildungspolitischen Rahmenvorgaben und die dadurch erforderlichen neue Wege in der Sprachförderung im vorschulischen und im schulischen Bereich. Außerdem wird auf Fragen des Umgangs mit Mehrsprachigkeit und kultureller Vielfalt im Unterricht eingegangen. Kernaspekte, die behandelt werden, sind Zweitspracherwerbsforschung, Methodik und Didaktik, Sprachstandserfassung und Sprachförderung, Lernen in zwei Sprachen sowie ein Übungsteil. Das Buch richtet sich nicht nur an Sprach- oder DaZ-Lehrer, sondern auch an Fachlehrer ganz anderer Gebiete. Sie können hier einen interessanten Perspektivwechsel mit vollziehen, der hilfreich ist beim Verständnis und der fachsprachlichen Förderung von Kindern und Jugendlichen. Streng akademischer Stil – dennoch eignet sich das Buch durch seinen strukturierten Aufbau, durch Übungen und Testfragen mit Lösungshinweisen auch zur Prüfungsvorbereitung für Studierende.