Sie sind hier: DAZ Lernwerkstatt > Veranstaltungen

Veranstaltungen

Geschrieben von dirk am in Veranstaltungen

Die Lehr- und Lernwerkstatt DaZ will die Umsetzung der Sprachförderung DaZ an den Berliner Kitas und Schulen verbessern. Um dies zu erreichen, müssen alle am Bildungsprozess der Kinder beteiligten angeregt und vernetzt werden: Eltern, Lehrkräfte, Studierende, Sozialarbeiter, Erzieherinnen und Erzieher, Psychologen, Kinderärzte, usw.

Die Lehr- und Lernwerkstatt DaZ hat deshalb verschiedene Fortbildungs- und Tagungsformate entwickelt wie die seit 2004 stattfinden Tagungswochen „Berliner DaZ-Tage„, die auf die Innenstadtbezirke ausgerichtete Tagungsreihe „Guten Morgen, liebe Eltern … Erwachsenenbildung in der Grundschule“ zur Elternbildung, und vieles mehr.

Öffnungstage

An jedem Mittwoch (außerhalb der Schulferien) können Sie sich in unseren Räumen von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr informieren und Materialien einsehen. Dazu gehören gehören z.B.

  • Themenbezogene Unterrichtsmaterialien, Unterrichtshilfen und Leitfäden
  • Methoden- und Spielesammlungen
  • Unterrichtsmaterialien zum Download
  • Computerprogramme zum Erstellen von Materialien
  • Lehrwerke, Sekundärliteratur, Fachzeitschriften, Broschüren und
  • Tagungsdokumentationen
  • Sachkunde-Schmökerkisten
  • Familien-Lernpakete

Darüber hinaus gibt es an jedem Mittwoch von 15.30 – 16.30 Uhr einen Themenschwerpunkt, bei dem wir Ihnen spezielle Materialien genauer vorstellen (Anmeldung nicht erforderlich).

Literarische Vormittage

Geschrieben von dirk am in Veranstaltungen

200 Schüler lauschen, schreiben und lesen

Die ersten Literarischen Vormittage in Mitte sind unter großem Beifall aller Beteiligten am Mittwoch, den 29. Mai 2013 beendet worden. Neun Klassen aus Schulen in schwieriger Lage in Mitte hatten an drei Tagen die Möglichkeit eigene Geschichten zu schreiben und vor Publikum vorzulesen. Der Puttensaal der Bibliothek am Luisenbad mit seinem Engelsstuck bot den geflügelten Rahmen zu dieser Veranstaltung. Inspiriert zum Schreiben wurden die Schülerinnen und Schüler durch „echte“ Kinderbuchautoren, zusätzliche Unterstützung erhielten sie durch ehrenamtliche Helfer. Die Lehr- und Lernwerkstatt des Sprachförderzentrums in Mitte organisierte die Veranstaltung und entwickelte Schreibhilfen für die Kinder.

Nun beginnt die Planung der nächsten – dann erweiterten – Literarischen Tage 2014 für die Schüler Mittes.

Dokumentation

 

Seminarleiter für Sprachförderung qualifiziert

Geschrieben von dirk am in Veranstaltungen

seminarleiterAm 29.4.2013 endete die zweite Fortbildung für Leiterinnen und Leiter von Schulpraktischen Seminaren. Inhalt war die mögliche Ausgestaltung der Seminararbeit für die neue Aufgabe „Sprachförderung / Sprachbildung“ in derAusbildung für angehende Lehrkräfte.

Insgesamt 20 Seminarleitungen haben nun in der Lehr- und Lernwerkstatt des Sprachförderzentrums in Mitte die drei Bausteine mit großer Zufriedenheit absolviert.

Alle Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten zum Abschluss eine CD mit den Fortbildungsmaterialien.

Eine Powerpointpräsentation zur Veranstaltung: hier

 

Klasse Texte!

Geschrieben von dirk am in Veranstaltungen

Unter diesem Titel fand im Sprachförderzentrum in Mitte am 18.04.2013 eine zweiteilige Veranstaltung zum Thema: Individuell bedeutsames Schreiben als Grundlage von Schreibkompetenzentwicklung statt. Mit Beate Leßmann konnte eine weithin anerkannte Referentin gewonnen werden, die für beherztes, alltagstaugliches Umsetzen vielversprechender pädagogischer Innovationen bekannt ist.

Die Veranstaltung wurde vom Ausbildungsbereich „Deutsch in der Grundschule“ der 2. Phase der Lehrerausbildung und der Lehr- und Lernwerkstatt des Sprachförderzentrums Mitte organisiert.

120 Deutsch-Fachseminarleiter, Referendare und Lehrkräfte aus Mitte erhielten im ersten Teil von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr in der Aula des Berlin-Kollegs praxistaugliche Anregungen zur individuellen Förderung des Schreibens nach dem Konzept von Frau Leßmann. Im zweiten Teil der Veranstaltung bis 18.00 Uhr wurden dann in kleinerer Runde auf Expertenebene seminardidaktische Umsetzungsmöglichkeiten zum Thema präsentiert und diskutiert.

 

ein literarischer Spaziergang

Geschrieben von dirk am in Veranstaltungen

Am 10.04.2013 unternahmen 20 Lehrkräfte des Bezirks einen literarischen Spaziergang zu dieser interessanten und abwechslungsreichen Geschichte. Vom Neptungbrunnen bis zum Wullenwebersteg in Moabit folgten die Teilnehmerinnen den Spuren des Buches.

Anschließend erhielten sie eine umfangreiche Ideensammlung und Materialien, um mit dem Buch im Unterricht arbeiten zu können.

 

Seminare Oberhausen

Geschrieben von dirk am in Veranstaltungen

Von 2005 bis 2007 war das Studienseminar Oberhaus zu Gast in der Lehr- und Lernwerkstatt Daz.

Tagesablauf 2007

Workshop 2 2007

Workshop 3 2007

 

Elterntagung Februar 2006

Geschrieben von dirk am in Elterntagungen, Veranstaltungen

Gemeinsame Fachtagung der Lehr- und Lernwerkstatt DaZ und der Volkshochschule Berlin Neukölln

Guten Morgen, liebe Leser – nach Mitte nun Neukölln!

Unsere letzte Fachtagung in Mitte war ein großer Erfolg, die Teilnehmerinnen konnten mit neuen Ideen und vielen kreativen Ansätzen und umfangreichem Informationsmaterial zur Elternarbeit an ihre Schulen zurückkehren.

Direkt im Anschluss begann die Vorbereitung für eine Fachtagung mit ähnlichen Zielsetzung für Neuköllner Kursleitende und Lehrkräfte. Die Notwendigkeit des Tagungsthemas wurde durch die Realität inzwischen gut unterstrichen: Im Februar 2006 kam der Hilferuf aus Neukölln: Die Rütli Schule wendet sich mit einem Brief an die Öffentlichkeit und kapituliert vor Aggressivität, Respektlosigkeit und Ignoranz im Schulalltag. Schließlich platzt auch noch der Traum vom friedlichen Zusammenleben in Nord-Neukölln.

3. Berliner DaZ-Tage

Geschrieben von dirk am in DaZ-Tage, Veranstaltungen

Man liest, um Fragen zu stellen – Entwicklung von Lesekompetenz

Die im jährlichen Rhythmus stattfindenden DaZ-Tage fanden in diesem Jahr in Kooperation mit dem LISUM Berlin statt. Sie beschäftigten sich intensiv mit dem Thema Lesen und den Möglichkeiten der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund in Schule und Unterricht. Die Entwicklung der Lesekompetenz gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Schule, denn Schwächen in der Lesekompetenz bedeuteten erhebliche Chancennachteile.

Die Veranstalter hatten sich zwei Schwerpunkten für die diesjährigen DaZ-Tage gewählt. Zum einen, wie kann der Untericht so gestaltet, dass alle Schülerinnen und Schüler Lesekompetenz entsprechend ihrem Potenzial entwickekln können? Und zum anderern, welche Unterstützung kann die Schule im außerunterrichtlichen Bereich ergreifen, um beispielsweise Eltern für die Unterstützung bei der Entwicklung der Lesekompetenz zu gewinnen oder die Lesemotivation zu erhöhen.Neben vielen Fachvorträgen und Workshops, die sich mit diesen Themen beschäftigten, gab es ein interessantes Rahmenprogramm mit Präsentationen von Leseprojekten und von Leseinitiativen aus unterschiedlichen Grundschulen und Schulen der Sekundarstufe. Außerdem gab es eine umfangreiche Ausstellung von Unterrichtsmaterialen und Fachbüchern. 

Elterntagung Oktober 2005

Geschrieben von dirk am in Allgemein, Elterntagungen, Veranstaltungen

Gemeinsame Fachtagung der Lehr- und Lernwerksatt DaZ und der Volkshochschule Berlin Mitte

„Guten Morgen, liebe Eltern“ Erwachsenenbildung in der Grundschule

Familie Özdemir (Name geändert) wohnt in einem Berliner Bezirk, der zu den Stadtteilen mit sozialen Problemlagen zählt. Wie alle Eltern wünschen sie sich für ihren Sohn M. eine gute Schulausbildung. Diese soll es ihm ermöglichen, später einen guten Beruf auszuüben und für seinen eigenen Lebensunterhalt
zu sorgen.
Bei der Unterstützung seiner schulischen Laufbahn sehen sie sich allerdings vor einige Probleme gestellt:
Weil sie nicht aus Deutschland kommen, haben sie keinen Einblick in das deutsche Schulsystem und wissen nicht, was an den Schulen verlangt wird.