Sie sind hier: DAZ Lernwerkstatt > DaZ-Tage > 4. Berliner DaZ-Tage

4. Berliner DaZ-Tage

Geschrieben von dirk am in DaZ-Tage

Sprachlernen im Fach- und Förderunterricht – miteinander statt nebeneinander

Die 4. Berliner DaZ – Tage in der Lehr- und Lernwerkstatt DaZ in Mitte sind auch in diesem Jahr unter breiter Beteiligung der Berliner Pädagoginnen und Pädagogen erfolgreich durchgeführt worden. Thema der gemeinsam mit dem LISUM Berlin-Brandenburg veranstalteten Tagungswoche war „Sprachlernen im Fach- und Förderunterricht“ – miteinander statt nebeneinander.

In der Zeit vom (26.02. – 02.03.2007) setzten sich über 600 Berliner Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher – ein großer Teil von ihnen aus unserer Region Mitte – in mehr als 35 Vorträgen und Workshops mit dem Thema auseinander.
Dies war bereits die vierte sehr gut nachgefragte Fachtagung dieser Reihe in der Lehr- und Lernwerkstatt DaZ; zur Erinnerung die Themenschwerpunkte der letzten Jahre:

  • 2004 Ganzheitlich Sprache fördern
  • 2005 Sprachförderung in der Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • 2006 Lesekompetenz aufbauen
  • 2007 Sprachlernen im Fach- und Förderunterricht

Die Fragestellungen – wie kann Sprachlernen in den Fächern und systematische Sprachförderung im DaZ Unterricht miteinander verzahnt werden; wie können sich diese beiden Bereiche in den Entwicklungsschwerpunkten eines schulinternen Curriculums niederschlagen, und wie kann dieses Prinzip in der täglichen praktischen Arbeit vor Ort umgesetzt werden? – wurden im Rahmen der Vorträge und Workshops aus den unterschiedlichsten Perspektiven betrachtet. Traditionell folgten der ganztägigen Eröffnungstagung die Stufenschwerpunkte: Am Dienstag und Mittwoch die Fortbildungsnachmittage für die Grundschulen und Schulen der Sekundarstufe, der Donnerstag für Erzieherinnen und Erzieher und am Freitag ein Angebot speziell für die Region Mitte.

Vorträge

Der Blick von oben


blick_von_obenDen Blick von oben
, aus der Perspektive des Fachlehrers, nahm in seinem Vortrag OSTD Josef Leisen vom Studienseminar Koblenz (Hrsg. Methoden - Handbuch deutschsprachigen Fachunterricht) ein. Er eröffnete seinen Vortrag mit Beispielen aus seiner Unterrichtspraxis, die das Phänomen der Sprachnot (Denken und Sprechen finden in verschiedenen Gehirnregionen statt, die mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten arbeiten. Probleme mit Wortschatz und Grammatik blockieren den Verarbeitungsprozess) beleuchteten, und leitete daraus die Verantwortung des Fachlehrers zur Sprachunterstützung ab. Schwerpunkte des Vortrags waren u.a. die Bedeutung verschiedener Darstellungsformen im Fachunterricht für Verstehen und Sprachlernen, Möglichkeiten zur Interaktion und methodische Hilfen.

Der Blick von unten

Blick von untenDen Blick von unten, aus Sicht eines (DaZ)Lehrers, der die Schüler zum Fachunterricht befähigen soll, nahm Prof. Dr. Wilhelm Grießhaber, Leiter des Sprachenzentrums der WWU Münster, ein. Schwerpunkte seines Vortrags waren u.a. der Begriffsaufbau, Förderdiagnostik (Cloze - Tests und Sprachstandsprofile) und Probleme des Frontalunterrichts im Zusammenhang mit dem Spracherwerb. Beispiele aus seinen Modellversuchen illustrierten diese Schwerpunkte.

Der Blick von der Seite

Blick von der SeiteDen Blick von der Seite, aus Sicht des eLearning und der Lehre, nahm Prof. Dr. Jörg Roche aus München ein.
Seine Grundthese beinhaltete, dass Lerner sehr gut (automatisch) über den (Fach)Wortschatz zur Grammatik gelangen. Schwerpunkte seines Vortrags waren u.a. Möglichkeiten, wie Fachinhalte zur sprachlichen Outputsituation zu nutzen sind; dies zeigte er mit Beispielen aus dem traditionellen und aus mediengestützen Unterricht.

 

Dokumentation

1. Tag - Fachtagung

Sprachsensibler Fachunterricht,Powerpointvortrag als pdf
Josef Leisen, Leiter des Studienseminars Koblenz
View post
2.5 MiB
168 Downloads
Details...
Zusammenfassung des Vortrags Sprachsensibler Fachunterricht
Josef Leisen, Leiter des Studienseminars Koblenz
44.1 KiB
2686 Downloads
Details...
87.0 KiB
350 Downloads
Details...
Zusammenfassung Workshop Wortschatzarbeit
Josef Leisen, Leiter des Studienseminars Koblenz
141.0 KiB
546 Downloads
Details...
Sprachförderung im Sachunterricht - das Projekt Inter@ktiv Deutsch
Nicola Huesker und Michael Novè, Lehr- und Lernwerkstatt DaZ
2.4 MiB
421 Downloads
Details...
Sprachlernen im Ganztagsschulbereich - Zusammenarbeit aller Beteiligten
Michaela Mohr / Enno Ebbert, Fichtelgebirge-Grundschule- Kreuzberg
73.8 KiB
276 Downloads
Details...
Gelingensfaktoren des Spracherwerbs im Fachunterricht, Text als pdf
Prof. Dr. Wilhelm Grießhaber, Universität Münster
38.1 KiB
325 Downloads
Details...
1.5 MiB
377 Downloads
Details...

2. Tag - Schwerpunkt Grundschule

Regina Pols, LISUM Berlin-Brandenburg

4. Berliner Daz-Tage 4. Berliner Daz-TageWarum malte Picasso blaue Bilder? – Lernszenarien im Kunstunterricht

101.1 KiB
261 Downloads
Details...
52.5 KiB
170 Downloads
Details...
65.3 KiB
240 Downloads
Details...
212.9 KiB
323 Downloads
Details...
372.4 KiB
196 Downloads
Details...


Forscherthema Niederschlag. Sprachlernen im NaWi Unterricht
Christian Voerster, Fachkoordinator NAWI - LISUM BB
26.4 KiB
174 Downloads
Details...
Luft ist mehr als nichts - über das Sprachlernen im Sachunterricht
Martina Luckwald-Karner, LISUM Berlin-Brandenburg
29.0 KiB
290 Downloads
Details...
Sprachlernen mit neuen Medien
Bettina Wegner Lisum, Berlin-Brandenburg
55.0 KiB
436 Downloads
Details...

3. Tag - Schwerpunkt Sekundarstufe

Spracharbeit im Chemieunterricht
Ilona Dohnicht-Fioravanti, Hektor-Peterson-Schule
25.8 KiB
199 Downloads
Details...
Strategie-Training Textarbeit
Klaus Hintzler, LISUM Berlin-Brandenburg
289.3 KiB
176 Downloads
Details...
Texterarbeitung im Lernszenario
Susanne Mehlin, LISUM Berlin-Brandenburg
29.8 KiB
157 Downloads
Details...

4. Tag - Schwerpunkt Kita und Freizeitbereich Schule

Lernen durch Handeln – Sprachlernspiele für Kinder
Lernen durch Handeln – Sprachlernspiele für Kinder
31.3 KiB
449 Downloads
Details...
246.1 KiB
288 Downloads
Details...
46.0 KiB
940 Downloads
Details...
Kinder und Medien – Eine vergessene Chance zur Sprachförderung
Dr. Sandra Niehbuhr-Siebert, Institut für kreative Sprachförderung
26.9 KiB
430 Downloads
Details...

Fotos